Meteorite Site/de

From Ancestors: The Humankind Odyssey Wiki
Jump to: navigation, search

Eine SenseIcon Meteorite site.png Meteoriteneinschlagsstelle ist ein Ort an dem ein SenseIcon Meteorite.png Meteorit eingeschlagen ist. Sie hat die Form eines kleinen Kraters. Die Stelle kann untersucht werden. Der Meteorit kann mitgenommen und als Werkzeug oder als Waffe benutzt werden. Für einige Tage unmittelbar nach dem Impakt markiert eine von weit her zu sehende Rauchsäule den Ort.


Nutzen[edit | edit source]

Das Untersuchen einer SenseIcon Meteorite site.png Meteoriteneinschlagsstelle gibt den folgenden Nutzen:

Mutationen[edit | edit source]

Das Untersuchen einer SenseIcon Meteorite site.png Meteoriteneinschlagsstelle führt außerdem dazu, dass jedes __anwesende__ Baby, welches noch keine Mutation hat, eine – zufällig ausgewählte – erhält. Als anwesend gelten Babies welche man selbst huckepack trägt, oder von einem Klanmitglied getragen werden, das einem gerade folgt!

  • das Zuteilen einer Mutation erfolgt sofort, das Spiel benachrichtigt aber nicht darüber!
  • das nächste mal, wenn man solch ein Baby auf einem MindIcon SleepSpot.png Schlafplatz Baby ico32.png ablegt wird die Mutation genannt

Tipps[edit | edit source]

  • es gibt 89 Mutationen, aber da man lediglich 5 Evolutionssprünge durchlaufen kann und außerdem die Sippengröße auf 6 Erwachsene und 6 Ältere begrenzt ist, lassen sich maximal 5×12=60 Mutationen freischalten
  • da jedes Baby eine 50%ige Chance auf eine Mutation bei seiner Geburt hat, kommt man ohne Meteoriteneinschlagstellen zu untersuchen, auf etwa 30 Mutationen!
  • der Ablauf ergibt sich aus den Spielregeln:
    • erste Meteoriteneinschlagsstelle untersuchen (und anschließend jedes Baby mal ablegen)
    • Generation wechseln => alle 6 Erwachsenen habe eine Mutation
    • zweite Meteoriteneinschlagsstelle untersuchen (und anschließend jedes Baby mal ablegen)
    • Generation wechseln => alle 6 Erwachsenen und alle 6 Älteren habe eine Mutation
    • Evolutionssprung durchführen
  • wenn man bestimmte Mutationen bevorzugt, so muss man abspeichern bevor man die Meteoriteneinschlagsstelle untersucht und diesen Spielstand sichern (einfach indem man die Datei in ein anderes Verzeichnis kopiert). Dann Untersuchen, gleich an Ort und Stelle einen MindIcon SleepSpot.png Schlafplatz bauen, Babys Baby ico32.png ablegen und gucken, welche Mutationen man erhalten hat. Bei Nichtgefallen, den aktuellen Spielstand mit dem gesicherten überschreiben und das Ganze wieder nochmal durchführen.

Örtlichkeiten[edit | edit source]

SPOILER

Insgesamt 12 Meteoriten können ausgelöst werden und jeder schlägt an einem vorbestimmten Ort ein.

Auslösender Mechanismus
Entdecken von
Einschlagsstelle In der Nähe liegender bekannter Ort
Hidden Waterfall Oasis Swamp's meteorite site The Big Swamp
The Father Tree Dead Tree's meteorite site The Highland Plateau
Island's meteorite site The Crocodiles Island
Flat Boulder's meteorite site Rockslide Oasis
The Highland Peak Lake Clearing's meteorite site in der Nähe gar nichts
The Green Rock Pathway Savanna's Boulders Enclave's meteorite site Buffalo's Basin Oasis
Rocky Tarn Oasis Carissa Clearing's meteorite site Buried Garden Oasis
Over-The-Cave's meteorite site Butterfly Tree Oasis
Rock Arrow Oasis Rock Boundaries' meteorite site Pond & Puddle Oasis
Single Kapok's meteorite site Drying Basin Oasis
Baobabs' meteorite site Baobabs Oasis
Baobabs Oasis Desert's meteorite site The Beach Tower

Trivia[edit | edit source]

Als zu unterscheiden gelten: Meteoroiden, Meteore (Sternschnuppen) und Meteoriten. Siehe wikipedia:de:Liste der Einschlagkrater der Erde.

Der Chicxulub-Krater wurden von einem Asteroiden vor 66 Mio. Jahren verursacht. Wir wissen nicht wie groß die Rauchsäule gewesen ist.